Geförderte Kurse in Berlin

GFS-Kursbetreuung in Berlin

Haben Sie Interesse an einem unserer Kurse?

Die Kursbetreuung in Berlin hilft Ihnen telefonisch als auch schriftlich in allen Belangen, um Ihren Einstieg in die Maßnahmen zu erleichtern.

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gern weiter!

wifa@gfs.eu
030 2363 4949

Sie benötigen eine persönliche Beratung?

Schreiben Sie uns hier eine kurze Mitteilung und ein*e zuständige*r Berater*in setzt sich mit Ihnen in Verbindung. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular

7

Schneller ans Ziel kommen!

Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick von unseren geförderten Kursen! Klicken Sie auf die Kursüberschriften, um die Informationen unmittelbar abzurufen.

Kursübersicht

1. Allgemeine Integrationskurse

2. Berufssprachkurse

3. Berufsvorbereitende Fachkurse

4. Umschulungskurse

5. Weiterbildungskurse

Allge­meine Integrations­kurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

ca. 5 – 11 Monate in Teilzeit • Tageskurs oder Abendkurs

Allgemeiner Inte­grations­kurs für Anfänger

Im Sprach­kurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Sprechen und Schreiben im Alltag brauchen.

Dazu gehören Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeits­kollegen, das Schreiben von Briefen und das Ausfüllen von Formularen.

Der abschließende Orientierungs­kurs informiert Sie über das Leben in Deutschland und vermittelt Ihnen Wissen über die Rechts­ordnung, die Kultur und die jüngere Geschichte des Landes.

ca. 5 – 11 Monate in Teilzeit • Tageskurs oder Abendkurs

Allgemeiner Inte­grations­kurs für Fortgeschrittene

Im Sprachkurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Sprechen und Schreiben im Alltag brauchen.

Dazu gehören Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeits­kollegen, das Schreiben von Briefen und das Ausfüllen von Formularen.

Der abschließende Orientierungs­kurs informiert Sie über das Leben in Deutschland und vermittelt Ihnen Wissen über die Rechts­ordnung, die Kultur und die jüngere Geschichte des Landes.

Berufssprachkurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprachförderung A1 • A2

Innerhalb von 400 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau A2 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprachförderung A2 • B1

Innerhalb von 400 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau B1 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

ca. 4 – 5 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 oder 500 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprachförderung B1 • B2

Innerhalb von 400 oder 500 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau B2 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprach­förderung B2 • C1

Innerhalb von 400 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau C1 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 300 Unterrichtseinheiten

Berufs­vor­bereitende Bildungs­maßnahme C1-­Hochschule

Innerhalb von 300 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau C1 definiert ist und dazu berechtigt, an deutschen (Fach)­Hochschulen zu studieren.

Durch den erfolgreichen Abschluss, erhalten Sie die Möglichkeit, sich an (Fach)­Hochschulen zu bewerben.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 96 Unterrichtseinheiten

Berufs­vor­bereitende Bildungs­maßnahme C1­-Hochschule­ Sprachtest

Wir bereiten Sie in den 96 Unterrichts­einheiten optimal auf das Prüfungs­format „C1 Hochschule“ vor.
Durch den Sprachtest bestätigen die Teilnehmer Kenntnisse und Kompetenzen der deutschen Sprache, welche dazu berechtigt, an deutschen (Fach)­Hochschulen zu studieren.

Direkt im Anschluss an die Prüfungs­vorbereitung können Sie die Prüfung ablegen.

Berufs­vor­bereitende Fachkurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

ca. 9 Monate in Teilzeit • 750 Unterrichts­einheiten, zzgl. 240 Praktikums­einheiten • Tageskurs

Fachkurs Erzieherhelfer*in

Erzieher­helfer*innen unterstützen Erzieher*innen und andere päda­gogische Fachkräfte bei der Betreuung und Erziehung von Kindern.

Sie beurteilen den körperlich-­seelischen Zustand, die geistige und körperliche Entwicklung des einzelnen Kindes und helfen bei der Dokumentation der pädagogisch-­erzieherischen Maßnahmen.

Der Fachkurs zum/zur Erzieher­helfer*in vermittelt Ihnen zunächst die Bedeutung von Fachbegriffen sowie die Aufgaben und vielfältigen Tätigkeiten im Erzieher­beruf.

ca. 5 Monate in Teilzeit • 600 Unterrichts­einheiten • Tageskurs

Fachkurs Buch­haltung

Der/Die Sach­bearbeiter*in in der Buch­haltung ist variabel in den Teil­bereichen der Buch­haltung einsetzbar.

Dieses Aufgabengebiet umfasst sowohl Funktionen in der Finanz­buchhaltung, der Lohn­buchhaltung, der Debitoren- und Kreditoren­buchhaltung, wie auch in der Anlagen­buchhaltung.

Damit Sie optimal auf den Beruf vorbereitet werden, legen wir wesentlichen Wert auf eine breitflächige Einsatz­möglichkeit. So zeigen wir Ihnen explizit den Umgang mit den marktüblichen Buchhaltungs­programmen DATEV pro und Lexware.

Umschulungskurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

24 Monate in Vollzeit • inkl. Praktikum • Tageskurs

Umschulung zum/zur Steuerfach­angestellten

Steuerfachangestellte sind wahre Organisationstalente: in der Regel übernehmen sie allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten, sind ihren Vorgesetzten bei steuerlichen Dienstleistungen behilflich, betreuen Mandanten und beschäftigen sich im Allgemeinen mit der Buchhaltung sowie der Rechnungserstellung.

Sie entlasten den Steuerberater bei der Finanz­buchführung, erstellen Lohn- und Gehalts­abrechnungen, fertigen Steuer­erklärungen für Unternehmen und Privat­personen an und bereiten Steuer­abschlüsse vor.

Die vielfältigen Tätigkeitsbereiche vermitteln wir Ihnen klassisch im Präsenzunterricht.

Nach erfolgreichem Abschluss zum*r Steuerfachangestellten haben Sie ein gutes Fundament geschaffen, um in Steuerbüros oder in Abteilungen des Rechnungswesens von Unternehmen zu arbeiten.

24 Monate in Vollzeit • inkl. Praktikum • Tageskurs

Umschulung zum/zur Rechtsanwalt­fachangestellten

Rechtsanwaltsfachangestellte sind wahre Organisationstalente: in der Regel übernehmen sie allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten, sind ihren Vorgesetzten bei rechtlichen Dienstleistungen behilflich, betreuen Mandanten und beschäftigen sich im Allgemeinen mit Akten, Fristen sowie Gebühren.

Die vielfältigen Tätigkeitsbereiche vermitteln wir Ihnen klassisch im Präsenzunterricht.

Nach erfolgreichem Abschluss zum*r Rechtsanwaltfachangestellten haben Sie ein gutes Fundament geschaffen, um in Kanzleien oder in Rechtsabteilungen von Unternehmen zu arbeiten.

Weiter­bildungskurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

ca. 7 – 8 Monate in Vollzeit • inkl. Praktikum • Tageskurs

Modulare Weiter­bildung  Finanz- und Lohn­buchhaltung

Wir führen diesen Lehrgang als Tageslehrgang mit insgesamt 1.200 Unterrichtseinheiten (inkl. 240 Praktikumseinheiten) durch. Die Weiterbildung setzt sich aus fünf Modulen zusammen. Die Lehrgangsinhalte können Sie den nachfolgenden Reitern entnehmen.

Während der modularen Weiterbildung zum/zur Finanz- und Lohnbuchhalter*in, vermitteln unsere Dozenten Ihnen praxisbezogen fundierte Kenntnisse in den Bereichen der Lohn- und Finanzbuchhaltung.

Im Verlauf der Weiterbildung, haben Sie die Möglichkeit ein sechswöchiges Praktikum bei einem Unternehmen Ihrer Wahl durchzuführen. Mit der Umsetzung in die Praxis, festigen sich die hinzugewonnenen Mechanismen. Sprechen Sie uns bei Bedarf an – wir helfen Ihnen gern weiter!

Durch den modularen Aufbau unserer Weiterbildung, ermöglichen wir die flexible Anpassung der Lehrinhalte an Ihre individuellen Vorkenntnisse und die passgenaue Förderung zum Erreichen Ihrer angestrebten beruflichen Ziele. Bitte beachten Sie jedoch: ein Einstieg in die laufende Weiterbildung ist nur zwischen den Modulen möglich!

Als zertifizierter Bildungsträger achten wir genau auf die didaktischen Fähigkeiten und das aktuelle Fachwissen unserer Dozenten*innen.

12 Monate in Vollzeit • Tageskurs

Weiter­bildung Bilanzbuch­haltung (IHK)

Unsere Bilanzbuch­halter-Haupt­kurse (Jahres­lehrgänge) dienen der optimalen Vor­bereitung auf die Bilanzbuch­halter­prüfung vor der jeweils zuständigen Industrie- und Handels­kammer (IHK).

Das Tätig­keitsfeld für Bilanzbuch­halter ist je nach Größe, Branche und Organisation eines Unter­nehmens unterschiedlich. Die Bandbreite reicht vom Spezialisten bis zum Manager.

Neben fundiertem Fachwissen im Rechnungs­wesen benötigt ein Bilanz­buchhalter auch Kenntnisse in Steuerrecht, Finanzwesen und Kostenrechnung – und genießt auch deshalb einen innerbetrieblich guten Ruf.

GFS Chancen­­kompass

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

12 – 16 Wochen mit indi­vidueller Termin­vereinbarung

Coaching zur Vermitt­lung in den Arbeits­markt

Um Ihre Erfolgs­aussichten zu steigern, ist es notwendig, Ihren Bedarf indi­viduell zu analysieren und diesen gezielt zu fördern.

Hierzu dient ein Bewerbungs­coaching, das Ihnen zu einer persönliche Sicherheit verhilft und Ihre fachlichen Fähigkeiten charakterisiert.

Die Vermittlung in den Arbeitsmarkt ist nach der erfolgreichen Durchführung einer berufsträger­unabhängigen Weiter­bildung/Fort­bildung möglich.

Das Coaching soll Kenntnisse vermitteln und zugleich motivieren.

Geförderte Kurse in Berlin

GFS-Kursbetreuung in Berlin

Haben Sie Interesse an einem unserer Kurse?
Die Kursbetreuung in Berlin hilft Ihnen telefonisch als auch schriftlich in allen Belangen, um Ihren Einstieg in die Maßnahmen zu erleichtern.

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gern weiter!

E-Mail | wifa@gfs.eu
Telefon | 030 2363 4949

7

Schneller ans Ziel kommen!

Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick von unseren geförderten Kursen! Klicken Sie auf die Kursüberschriften, um die Informationen unmittelbar abzurufen.

Kursübersicht

1. Allgemeine Integrationskurse

2. Berufssprachkurse

3. Berufsvorbereitende Fachkurse

4. Umschulungskurse

5. Weiterbildungskurse

Allge­meine
Integrations­kurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

ca. 5 – 11 Monate in Teilzeit • Tageskurs oder Abendkurs

Allgemeiner Inte­grations­kurs für Anfänger

Im Sprach­kurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Sprechen und Schreiben im Alltag brauchen.

Dazu gehören Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeits­kollegen, das Schreiben von Briefen und das Ausfüllen von Formularen.

Der abschließende Orientierungs­kurs informiert Sie über das Leben in Deutschland und vermittelt Ihnen Wissen über die Rechts­ordnung, die Kultur und die jüngere Geschichte des Landes.

ca. 5 – 11 Monate in Teilzeit • Tageskurs oder Abendkurs

Allgemeiner Inte­grations­kurs für Fortgeschrittene

Im Sprachkurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Sprechen und Schreiben im Alltag brauchen.

Dazu gehören Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeits­kollegen, das Schreiben von Briefen und das Ausfüllen von Formularen.

Der abschließende Orientierungs­kurs informiert Sie über das Leben in Deutschland und vermittelt Ihnen Wissen über die Rechts­ordnung, die Kultur und die jüngere Geschichte des Landes.

Berufssprach­kurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprachförderung A1 • A2

Innerhalb von 400 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau A2 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprachförderung A2 • B1

Innerhalb von 400 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau B1 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

ca. 4 – 5 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 oder 500 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprachförderung B1 • B2

Innerhalb von 400 oder 500 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau B2 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 400 Unterrichtseinheiten

Berufs­bezogene Deutsch­sprach­förderung B2 • C1

Innerhalb von 400 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau C1 definiert werden.

Der Teilnehmer verbessert seine Fertigkeiten in Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben durch intensives Training gemäß den Inhalten des päda­gogischen Konzeptes des BAMF.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 300 Unterrichtseinheiten

Berufs­vor­bereitende Bildungs­maßnahme C1-­Hochschule

Innerhalb von 300 Unterrichts­einheiten erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenz­rahmens (GER) mit dem Sprachniveau C1 definiert ist und dazu berechtigt, an deutschen (Fach)­Hochschulen zu studieren.

Durch den erfolgreichen Abschluss, erhalten Sie die Möglichkeit, sich an (Fach)­Hochschulen zu bewerben.

4 Monate in Vollzeit • Tageskurs • 96 Unterrichtseinheiten

Berufs­vor­bereitende Bildungs­maßnahme C1­-Hochschule­ Sprachtest

Wir bereiten Sie in den 96 Unterrichts­einheiten optimal auf das Prüfungs­format „C1 Hochschule“ vor.
Durch den Sprachtest bestätigen die Teilnehmer Kenntnisse und Kompetenzen der deutschen Sprache, welche dazu berechtigt, an deutschen (Fach)­Hochschulen zu studieren.

Direkt im Anschluss an die Prüfungs­vorbereitung können Sie die Prüfung ablegen.

Berufs­vor­­bereitende Fachkurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

ca. 9 Monate in Teilzeit • 750 Unterrichts­einheiten, zzgl. 240 Praktikums­einheiten • Tageskurs

Fachkurs Erzieherhelfer*in

Erzieher­helfer*innen unterstützen Erzieher*innen und andere päda­gogische Fachkräfte bei der Betreuung und Erziehung von Kindern.

Sie beurteilen den körperlich-­seelischen Zustand, die geistige und körperliche Entwicklung des einzelnen Kindes und helfen bei der Dokumentation der pädagogisch-­erzieherischen Maßnahmen.

Der Fachkurs zum/zur Erzieher­helfer*in vermittelt Ihnen zunächst die Bedeutung von Fachbegriffen sowie die Aufgaben und vielfältigen Tätigkeiten im Erzieher­beruf.

ca. 5 Monate in Teilzeit • 600 Unterrichts­einheiten • Tageskurs

Fachkurs Buch­haltung

Der/Die Sach­bearbeiter*in in der Buch­haltung ist variabel in den Teil­bereichen der Buch­haltung einsetzbar.

Dieses Aufgabengebiet umfasst sowohl Funktionen in der Finanz­buchhaltung, der Lohn­buchhaltung, der Debitoren- und Kreditoren­buchhaltung, wie auch in der Anlagen­buchhaltung.

Damit Sie optimal auf den Beruf vorbereitet werden, legen wir wesentlichen Wert auf eine breitflächige Einsatz­möglichkeit. So zeigen wir Ihnen explizit den Umgang mit den marktüblichen Buchhaltungs­programmen DATEV pro und Lexware.

Umschulungs­kurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

24 Monate in Vollzeit • inkl. Praktikum • Tageskurs

Umschulung zum/zur Steuerfach­angestellten

Steuerfachangestellte sind wahre Organisationstalente: in der Regel übernehmen sie allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten, sind ihren Vorgesetzten bei steuerlichen Dienstleistungen behilflich, betreuen Mandanten und beschäftigen sich im Allgemeinen mit der Buchhaltung sowie der Rechnungserstellung.

Sie entlasten den Steuerberater bei der Finanz­buchführung, erstellen Lohn- und Gehalts­abrechnungen, fertigen Steuer­erklärungen für Unternehmen und Privat­personen an und bereiten Steuer­abschlüsse vor.

Die vielfältigen Tätigkeitsbereiche vermitteln wir Ihnen klassisch im Präsenzunterricht.

Nach erfolgreichem Abschluss zum*r Steuerfachangestellten haben Sie ein gutes Fundament geschaffen, um in Steuerbüros oder in Abteilungen des Rechnungswesens von Unternehmen zu arbeiten.

24 Monate in Vollzeit • inkl. Praktikum • Tageskurs

Umschulung zum/zur Rechtsanwalt­fachangestellten

Rechtsanwaltsfachangestellte sind wahre Organisationstalente: in der Regel übernehmen sie allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten, sind ihren Vorgesetzten bei rechtlichen Dienstleistungen behilflich, betreuen Mandanten und beschäftigen sich im Allgemeinen mit Akten, Fristen sowie Gebühren.

Die vielfältigen Tätigkeitsbereiche vermitteln wir Ihnen klassisch im Präsenzunterricht.

Nach erfolgreichem Abschluss zum*r Rechtsanwaltfachangestellten haben Sie ein gutes Fundament geschaffen, um in Kanzleien oder in Rechtsabteilungen von Unternehmen zu arbeiten.

Weiter­bildungs­kurse

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

ca. 7 – 8 Monate in Vollzeit • inkl. Praktikum • Tageskurs

Modulare Weiter­bildung Finanz- und Lohn­buchhaltung

Wir führen diesen Lehrgang als Tageslehrgang mit insgesamt 1.200 Unterrichtseinheiten (inkl. 240 Praktikumseinheiten) durch. Die Weiterbildung setzt sich aus fünf Modulen zusammen. Die Lehrgangsinhalte können Sie den nachfolgenden Reitern entnehmen.

Während der modularen Weiterbildung zum/zur Finanz- und Lohnbuchhalter*in, vermitteln unsere Dozenten Ihnen praxisbezogen fundierte Kenntnisse in den Bereichen der Lohn- und Finanzbuchhaltung.

Im Verlauf der Weiterbildung, haben Sie die Möglichkeit ein sechswöchiges Praktikum bei einem Unternehmen Ihrer Wahl durchzuführen. Mit der Umsetzung in die Praxis, festigen sich die hinzugewonnenen Mechanismen. Sprechen Sie uns bei Bedarf an – wir helfen Ihnen gern weiter!

Durch den modularen Aufbau unserer Weiterbildung, ermöglichen wir die flexible Anpassung der Lehrinhalte an Ihre individuellen Vorkenntnisse und die passgenaue Förderung zum Erreichen Ihrer angestrebten beruflichen Ziele. Bitte beachten Sie jedoch: ein Einstieg in die laufende Weiterbildung ist nur zwischen den Modulen möglich!

Als zertifizierter Bildungsträger achten wir genau auf die didaktischen Fähigkeiten und das aktuelle Fachwissen unserer Dozenten*innen.

12 Monate in Vollzeit • Tageskurs

Weiter­bildung Bilanzbuch­haltung (IHK)

Unsere Bilanzbuch­halter-Haupt­kurse (Jahres­lehrgänge) dienen der optimalen Vor­bereitung auf die Bilanzbuch­halter­prüfung vor der jeweils zuständigen Industrie- und Handels­kammer (IHK).

Das Tätig­keitsfeld für Bilanzbuch­halter ist je nach Größe, Branche und Organisation eines Unter­nehmens unterschiedlich. Die Bandbreite reicht vom Spezialisten bis zum Manager.

Neben fundiertem Fachwissen im Rechnungs­wesen benötigt ein Bilanz­buchhalter auch Kenntnisse in Steuerrecht, Finanzwesen und Kostenrechnung – und genießt auch deshalb einen innerbetrieblich guten Ruf.

GFS
Chancenkompass

100% geförderte Kurse in Berlin. Förderung durch das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit.

12 – 16 Wochen mit indi­viduelle Termin­vereinbarung

Coaching zur Vermitt­lung in den Arbeits­markt

Um Ihre Erfolgs­aussichten zu steigern, ist es notwendig, Ihren Bedarf indi­viduell zu analysieren und diesen gezielt zu fördern.

Hierzu dient ein Bewerbungs­coaching, das Ihnen zu einer persönliche Sicherheit verhilft und Ihre fachlichen Fähigkeiten charakterisiert.

Die Vermittlung in den Arbeitsmarkt ist nach der erfolgreichen Durchführung einer berufsträger­unabhängigen Weiter­bildung/Fort­bildung möglich.

Das Coaching soll Kenntnisse vermitteln und zugleich motivieren.

GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Berlin GmbH
Hauptniederlassung

Ansbacher Straße 16
10787 Berlin

030 23634949
wifa@gfs.eu

GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Berlin GmbH
Niederlassung Hamburg

Hermann­straße 9
20095 Hamburg

040 445353
hamburg@gfs.eu

GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Berlin GmbH
Niederlassung Dresden

Lindenau­straße 11
01069 Dresden

0800 2363490
dresden@gfs.eu

Startseite

GFS Online-Campus

Unternehmensangaben

Datenschutzerklärung

Förderungsmöglichkeiten

Stellenangebote

F • A • Q

Kontaktformular

Startseite

GFS Online-Campus

Unternehmensangaben

Datenschutzerklärung

Förderungsmöglichkeiten

Stellenangebote

Kontaktformular

F • A • Q

GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Berlin GmbH
Hauptniederlassung

Ansbacher Straße 16
10787 Berlin

030 23634949
wifa@gfs.eu

GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Berlin GmbH
Niederlassung Hamburg

Hermann­straße 9
20095 Hamburg

040 445353
hamburg@gfs.eu

GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Berlin GmbH
Niederlassung Dresden

Lindenau­straße 11
01069 Dresden

0800 2363490
dresden@gfs.eu

Geschäftsführer: Werner Karst, Oliver Lowin
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 11941

Folgen Sie uns auf: